Energie-Management in der Kathrein-Firmengruppe nach ISO 50001 auch bei Katek

Energie-Management wird bei Kathrein groß geschrieben

Für den Rosenheimer Antennenhersteller Kathrein ist es wichtig, den Energieeinsatz im Unternehmen zu reduzieren und mit gezielten Maßnahmen die Effizienz zu erhöhen. "Die hohen Energiekosten und die gesetzlichen Vorgaben verlangen ein zielgerichtetes und strukturiertes Handeln. Wir müssen hier rechtliche Vorgaben berücksichtigen und systematische Analysen betreiben, um letztendlich unseren Energieeinsatz zu reduzieren.", betont Otto Elsner, der Leiter des Gebäude- und Energie-Managements bei Kathrein.

Dass da Kathrein mit seinen drei Werken in Rosenheim und dem Werk IV in Rohrdorf/Thansau richtig liegt, bestätigt jetzt auch die akkreditierte Umweltgutachterorganisation INTECHNICA CERT GmbH: Umweltgutachter Dr. Norbert Hiller bestätigte dem Antennenspezialisten, dass sie die Anforderungen an ein Energie-Management-System nach der ISO 50001 (Internationale Organisation für Normung) erfüllen. "Die Energiepolitik, das Energie-Management-System und seine Dokumentation, die energetische Bewertung sowie die strategischen und operativen Energieziele wurden gemäß der Norm 50001:2011 geprüft." bescheinigt ein Zertifikat das bis einschließlich Juni 2015 gilt.

Anton Kathrein freute sich mit Norbert Schindler und Walter Staniszewski von der Geschäftsleitung der KATHREIN-Werke KG über die entsprechende Urkunde. Die Kathrein-Gruppenzertifizierung umfasst neben dem Stammwerk in Rosenheim auch die beiden Werke von KATEK in Grassau, die KATHREIN-Austria Ges.m.b.H. und den KATHREIN-Austria Gewerbepark in Niederndorf, die Feix Druckguß GmbH in Kaufbeuren-Neugablonz und KATHREIN-Mobilcom Nördlingen im Ries.

Anton Kathrein (links) mit Otto Elsner, dem Leiter des Gebäude- und Energie-Managements bei Kathrein, und Dr. Norbert Hiller von der Umweltgutachterorganisation INTECHNICA CERT GmbH.
Gruppenbild mit Urkunde (v.l.): Michael Wagenknecht und Stefan Erhard (EnBW AG), Markus Ahrens (Kathrein), Anton Kathrein, Otto Elsner (Kathrein), Dr. Norbert Hiller (INTECHNICA CERT GmbH), Walter Staniszewski (Kathrein), Marco Wagner (Projects energie) und Norbert Schindler (Kathrein).

Download

Pressemitteilungen News Veranstaltungen Download   »  Archiv   »  Energie-Management-System   »