Prozessentwicklung - Der analytische Weg zum Ziel

Bereits in der Entwicklungsphase bzw. im Vorfeld eines jeden Erst-Auftrages ermitteln die Katek-Prozesstechniker die optimalen Prozessparameter. Dabei werden die einzelnen Teilaufgaben analysiert und die jeweils besten Methoden und Abläufe kombiniert. Sie unterstützen zudem die fertigungsbegleitende Qualitätssicherung bei jedem Fertigungsauftrag von Beginn an. 

Moderne Analysetechniken garantieren Qualität und Effizienz.

Leistungen

Kernprozesse

Qualitätstechniken

  • Lotpasten-Qualifikation / Qualifikation prozessrelevanter Verbrauchsgüter  
  • Lotprofil-Ermittlung
  • Klimatests, Kontaminationsmessung, Querschliff-Erstellungen / Bewertungen
  • Analysen mit Materialmikroskop, Röntgen-Mikroskop
  • Erstellung von PPAPs
  • Eigene dynamische Prozess-Richtlinien
  • Eigene dynamische Design-Richtlinien
  • Optimierte Lötverfahren (Reflow, Wave, Selektiv) für Multilayer-Platinen, HF-Materialien, Flexboards, Kupferkern 
  • Verwendung von prozessoptimierten Lötmasken
  • Pin-In-Paste-Process (TH-Reflow)
  • µBGA-Verarbeitung, Package-on-Package, Module Mounting
  • Lötung gemäß IPC-A-610 Level 2 und 3
  • Automatisiertes Kleben mit elektrischen oder Wärmeleitklebern
  • Einpressen, thermisches Verstemmen, Taumel-nieten
  • Mechanische Mikromontage, 3D-Montage
  • System FMEA Prozess
  • Pareto-Analyse
  • 8D-Report
  • MFU
  • MSA
  • FPY
  • Balanced Scorecard

Wir sind Mitglied im FED

FED_Logo

Der Fachverband Elektronik-Design (FED) e.V. ist mit über 640 Mitgliedern ein etablierter Partner für die gesamte Elektronikindustrie. Auch wir sind hier Mitglied und profitieren von seiner Kompetenz, damit Sie von unseren Leistungen profitieren.

Elektronik Dienstleistungen kompetent und marktgerecht   »  Prozessentwicklung und Qualitätstechniken   »